netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Griechenland: USA rufen den Zahltag für Europa aus
Samstag, den 04. Juli 2015 um 02:52 Uhr
Die US-Regierung hat offenbar entschieden, dass in der Schuldenorgie in der Eurozone nun Tabula rasa gemacht werden muss. Der Crash in Griechenland wird zum Zahltag für die europäischen Steuerzahler und Sparer in Griechenland.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Griechenland: Banken bereiten brutale Enteignung der Klein-Sparer vor
Samstag, den 04. Juli 2015 um 02:05 Uhr
Die griechischen Banken bereiten eine massive Enteignung der kleinen Sparer vor. So sollen Sparguthaben über 8000 Euro um 30 Prozent rasiert werden. Es ist dies der massivste Zugriff in der Geschichte des Euro. Die Lage ist offenbar so dramatisch, dass die Alternative der Totalverlust aller Guthaben ist.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Tsipras: Nein zu Troika bedeutet Chance auf Leben im Würde
Samstag, den 04. Juli 2015 um 02:05 Uhr
Vor zehntausenden Anhängern forderte Tsipras die Griechen zu einem Nein-Votum beim Referendum auf. Die Griechen dürften sich nicht weiter von den Gläubigern unter Druck setzen lassen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
EU: Griechenland ist der erste Schritt zur radikalen Transfer-Union
Samstag, den 04. Juli 2015 um 02:05 Uhr
EU-Präsident Tusk bereitet die zahlungskräftigen Europäer darauf vor, dass sie künftig für Pleitestaaten einstehen müssen. Griechenland ist demnach der Beginn einer radikalen Umverteilung in der Eurozone.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Griechenland-Referendum: Die Kontrahenten liegen Kopf an Kopf
Samstag, den 04. Juli 2015 um 02:05 Uhr
Beim griechischen Referendum zeichnet sich ein äußerst knapper Ausgang ab. Die Gegner und Befürworter liegen gleich auf. Doch etwa zehn Prozent haben sich noch nicht entschieden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Ungleichheit der Einkommen ist der soziale Skandal in Griechenland
Samstag, den 04. Juli 2015 um 02:05 Uhr
Die Krise hat in Griechenland lange vor den ersten Rettungs-Krediten der Euro-Zone begonnen. Das Hauptproblem: Durch die Kreditorgie wurde die Ungleichheit noch vergrößert. Dies wird sich nach der Krise ändern müssen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Lest euch mal diese Rede von Gregor Gysi vom April ...
Samstag, den 04. Juli 2015 um 01:00 Uhr
Lest euch mal diese Rede von Gregor Gysi vom April 1998 im Bundestag durch (oder guckt das Video an). Und macht mal eine Strichliste, wie viele seiner Vorhersagen eingetroffen sind, und wie viele nicht.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
GR: Nach dem Referendum in den Abgrund
Samstag, den 04. Juli 2015 um 00:00 Uhr
Der Ausgang des Referendums in Griechenland ist vollkommen egal. Ees handelt sich nur um einen weiteren Meilenstein auf dem Weg Europas in eine ungewisse Zukunft, Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Griechenland: USA demütigen die EU und verschaffen Syriza einen Vorteil
Freitag, den 03. Juli 2015 um 22:57 Uhr
Die USA haben die EU im Kampf gegen Griechenland offenbar regelrecht vorgeführt. Washington hat die Veröffentlichtlichung des für die Euro-Retter verheerenden IWF-Berichts verfügt. Der Versuch der EU, den Bericht zu verhindern, wurde im Keim erstickt.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Berichterstattung zu Griechenland: Dschungelcamp der Medien
Freitag, den 03. Juli 2015 um 21:03 Uhr
Kein Unterschied, ob “Bild”, “Zeit” oder ARD: In den deutschen Medien schwingen sich Journalisten reihenweise zu pöbelnden Parteigängern auf, statt Fakten und Analysen zur Griechenlandkrise zu bringen. via Berichterstattung zu Griechenland: Dschungelcamp der Medien – Kolumne – SPIEGEL ONLINE.

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Griechisches Gericht lehnt Beschwerde gegen Referendum ab
Freitag, den 03. Juli 2015 um 20:50 Uhr
Das Referendum in Griechenland über den künftigen Kurs in der Schuldenkrise kann wie geplant am Sonntag stattfinden. Das Oberste Verwaltungsgericht wies am Freitagabend eine Klage gegen die Volksabstimmung zurück.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Ansteckung: Börsen in Italien und Spanien stürzen ab
Freitag, den 03. Juli 2015 um 19:54 Uhr
Die Börse in Italien stürzte um 5,5 Prozent, jene in Spanien um 6 Prozent ab. Der Dax fiel am Freitag ebenfalls.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Neue Umfrage: Knappe Mehrheit gegen Troika
Freitag, den 03. Juli 2015 um 19:24 Uhr
Eine knappe Mehrheit der Griechen will beim Referendum am Sonntag offenbar mit Nein stimmen. Allerdings kursieren derzeit zahlreiche Umfragen mit Werten in beide Richtungen. Ein Meinungsforschungs-Institut will sogar rechtliche Schritte einleiten, weil deren Ergebnisse verfälscht wiedergegeben wurden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Griechenland: Erste Plünderung in Supermarkt
Freitag, den 03. Juli 2015 um 19:12 Uhr
In Athen haben Vermummte einen Supermarkt überfallen und die Lebensmittel an Passanten verteilt.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Bezüglich der Monitorsache frage ich mich gerade, ...
Freitag, den 03. Juli 2015 um 19:00 Uhr
Bezüglich der Monitorsache frage ich mich gerade, wieviel der "ISP sieht so viel besser aus"-Sache darauf zurückzuführen ist, dass der Vergleichs-TN-Monitor einfach alt und gammelig war. Wenn man neues Gerät mit altem vergleicht, sieht das neue ja meistens besser aus. Schon alleine aus psychologischen Gründen, weil man die Ausgabe für das neue Gerät vor sich selbst rechtfertigen muss.Mir haben jetzt einige Leute geschrieben, wenn man einen Blindtest von aktuellen TN- gegen aktuelle IPS-Panels macht, dass man die nicht auseinanderhalten kann.Hrm.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
USA: Ihr Sicherheitsbedürfnis setzt die Welt in Brand
Freitag, den 03. Juli 2015 um 19:00 Uhr
Die Verbrecher lassen immmer mehr ihre Maske fallen. Sie sind Verbrecher! Natürlich sehen sie selber das nicht so, im Gegenteil. Laut einem „Strategiebericht“ des US-Militärs werden nunmehr China und Russland als Gefährdung für die nationalen Sicherheitsinteressen der USA eingestuft. Ein Moment, in den sich der aufgeklärte Leser berechtigt mit der Hand vor die Stirn

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Crash-Gefahr: China will hoch spekulativen Handel eindämmen
Freitag, den 03. Juli 2015 um 18:36 Uhr
Am chinesischen Aktienmarkt wächst die Angst vor einem Börsencrash. Der Shanghaier Leitindex brach diese Woche um mehr als zwölf Prozent ein. Die Finanzmarktaufseher wollen nun verstärkt nach Hinweisen auf illegale Marktmanipulationen suchen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Links-rechts – alles fallen lassen? Haben ideologische Richtungsangaben noch eine Bedeutung?
Freitag, den 03. Juli 2015 um 18:25 Uhr
Wann immer wir die Begriffe “links” oder “rechts” benutzen, können wir die Uhr stellen und vorhersagen, dass es nicht lange dauert bis die Diskussion darüber ausbricht, ob “links” und “rechts” noch sinnvolle ideologische Richtungsanzeiger sind, ob die Grünen so links wie oder linker als die SPD sind, ob die SPD überhaupt links ist, ob die

Weiterlesen: ScienceFiles; Kritische Wissenschaft - Critical Science

 
Maut: fette Pöstchen und Millionen-Kosten schon jetzt
Freitag, den 03. Juli 2015 um 18:21 Uhr
Obwohl ihre Einführung noch unsicher ist, verursacht die Pkw-Maut in diesem und im kommenden Jahr bereits Kosten in Millionenhöhe. Im laufenden Haushalt ist zudem vorgesehen, Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
EFSF erklärt Griechenland offiziell für pleite
Freitag, den 03. Juli 2015 um 18:00 Uhr
Der Europäische Rettungsfonds hat Griechenland offiziell für pleite erklärt. Grund sind die nicht gezahlten IWF-Raten. Rechtlich kann der EFSF seine Kredite an Griechenland sofort fällig stellen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 


Seite 1 von 277
You are here:

Wer ist online

Wir haben 1033 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------