netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Trotz niedriger Hürden: Beim EZB-Test drohen viele Banken zu scheitern
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 01:29 Uhr
Der Stresstest der EZB wird am Sonntag zu Tage fördern, dass knapp 40 Prozent aller europäischen Banken im Kern nicht krisenfest sind. Angesichts der Milliarden, die die EZB in den vergangenen Jahren in den Markt gepumpt hat, stellt das Ergebnis ein Desaster für die europäischen Geld- und Bankenpolitik dar.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Großbritannien und Niederlande machen Front gegen Brüssel
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 01:28 Uhr
Die EU fordert, dass Großbritannien kurzfristig 2,1 Milliarden Euro mehr an Brüssel zahlt. Denn die Wirtschaft habe sich dort besser entwickelt als in anderen EU-Staaten. Der britische Premier Cameron kämpft gegen die Zusatz-Zahlung. Der Niederländer Mark Rutte, dessen Land ebenfalls mehr zahlen soll, hat gar mit einer Klage gegen die Forderungen aus Brüssel gedroht.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Ebola-Hysterie schürt Rassismus: Afrikanerin aus Bus geprügelt
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 01:20 Uhr
In Rom wurde eine junge Afrikanerin beschuldigt, Ebola zu haben. Passagiere in einem Bus gerieten in Panik und prügelten die Frau nieder, um sie zum Aussteigen zu bewegen. Die Angstmache um das Virus führt augenscheinlich zu einem Aufleben des Rassismus.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Islam-Hysterie in den USA: „Terroristen könnten Ebola als Waffe einsetzen“
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 01:19 Uhr
Die Anti-Islam-Hysterie treibt in den USA immer neue Blüten: In einem seriösen Medium wie der Washington Post wird plötzlich die Möglichkeit diskutiert, islamistische Terroristen könnten ganz Amerika mit Ebola infizieren - indem sie das Virus in einer Pepsi-Flasche aus Afrika importieren.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Frau Merkel: es reicht!
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 00:00 Uhr
Wie lange darf Merkel uns ihre Kiew-Köpenickiade noch vorführen? Ex-Thyssen-Chef: "Wir Deutsche werden aufgerufen werden, uns in noch größerem Umfang als Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Razzia bei kinox.to Betreibern – Was die Nutzer jetzt zu befürchten haben
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 23:56 Uhr
Nach Informationen des SPIEGEL hat eine Spezialeinheit der Polizei ein Wohnhaus in Lübeck gestürmt. In dem Haus sollen die 21 und 25 Jahre alten Betreiber von kinox.to bei ihren Eltern gewohnt haben. Sie sind auf der Flucht. Zwei weitere führende Köpfe der Plattform wurden offenbar im Raum Düsseldorf festgenommen. Nach Angaben der GVU sollen auch die Seiten Movie4k.to, Boerse.sx und

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Ich bleibe dabei: Die Aktienbaisse hat begonnen
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 22:29 Uhr
Das Leben eines Analysten ist manchmal nicht einfach. Wir befinden uns sozusagen mitten im Zentrum des Orkans und die Medien reden von "Jahresendrallye". Und das nur, weil der DAX gut 40% seiner Verluste der letzten Wochen wieder aufgeholt hat. Dabei läuft an den Aktienmärkten alles lehrbuchartig auf eine Baisse zu, die nur leider niemand sehen will. Hier sind die Fakten...

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Cream-Sänger Jack Bruce ist tot
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 21:25 Uhr
Jack Bruce, Eric Clapton und Ginger Baker haben mit Cream in nur zwei Jahren den Rock verändert. Nun ist Bruce im Alter von 71 Jahren gestorben.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Asylanten in Privathäuser? Aufregung um falschen Brief
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 20:00 Uhr
Ein falscher Brief an Hausbesitzer sorgt in Ingolstadt für Aufregung. In dem angeblich amtlichen Schreiben werden Hausbesitzer zwangsverpflichtet, Asylanten aufzunehmen. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Brief an meine Freunde in Israel und Palästina
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 19:10 Uhr
Sprecht mit den tapferen Veteranen der Organisation „Das Schweigen brechen“, die versuchen die Öffentlichkeit über die Wahrheit der Besatzung zu informieren. Unternehmt eine Fahrt mit dem Friedens-Bus, der Jerusalem wöchentlich für einen Besuch im Gazastreifen verlässt und die trauernden Familien israelischer und palästinensischer Opfer dieses Krieges besucht. Schließt Euch den

Weiterlesen: Radio Utopie

 
kinox Razzia
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 19:01 Uhr
MIt viel Aufwand gab es heute eine bundesweite Razzia gegen die angeblichen Betreiber von Deutschlands beliebtestem Filmportal "kinox.to". Doch die Seite läuft Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Bayernpartei: Eigenstaatlichkeit Vorbild für andere „Bundesländer“
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 19:00 Uhr
Es mag schon sein, dass die Bestrebungen der Bayernpartei sich von der BRiD zu lösen, bei vielen nur Schmunzeln auslöst, aber ist das wirklich so abwegig? Erinnern wir uns doch durch wen und warum die heutige Bundesrepublik Deutschland so wie wir sie kennen entstanden ist. Zumindest die westlichen Bundesländer wurden von den Alliierten eingeführt, das Land in Besatzungszonen

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Ludwigsburger Kreiszeitung: Interview mit Prof. Izzeldin Abuelaish
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 18:17 Uhr
Politiker fallen nicht am Fallschirm vom Himmel. Sie kommen aus unserer Mitte, wir haben sie gewählt. Wir sollten nicht die Politiker beschuldigen, sondern uns dafür die Schuld geben, dass wir die falschen Politiker gewählt haben. Sie schulden uns Rechenschaft. Wir brauchen Politiker, die den Menschen dienen und ihre Repräsentanten sind. Das heißt aber auch, dass wir ihnen ihre Agenda

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Fortpflanzung verbieten und Gender Pay Gap beseitigen
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 18:17 Uhr
Eigentlich können wir nicht nachvollziehen, wie jemand weiterhin behaupten kann, es gäbe ein Gender Pay Gap, das auf Diskriminierung von Frauen zurückgeführt werden kann, aber diejenigen, bei denen der Wunsch die Wirklichkeit überragt, deren Phantasie von keinerlei empirischem Faktum erreicht werden kann, sind in Deutschland (derzeit?) recht zahlreich, und entsprechend wollen wir eine

Weiterlesen: Kritische Wissenschaft - critical science

 
Schwedische U-Boot-Jäger blamiert: Es war Ove, der Fischer
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 18:03 Uhr
Die Suche nach einem russischen U-Boot vor Stockholm erweist sich im Nachhinein als eine Farce: Ein russischer Spezialkämpfer wurde enttarnt - es handelte sich um einen harmlosen Fischer namens Ove. Eine bewaffnete Einheit flog auf - es war ein Reporter-Team der Zeitung Dagens Nyheter. Trotzdem hat der angebliche russische Überfall dazu geführt, dass die schwedische Armee mehr Geld bekommt.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Putins spricht wieder Klartext in Sochi
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 18:00 Uhr
Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Freitag anlässlich des Treffens des Waldai Internationalen Diskussionsklub in Sochi eine Rede gehalten und sich den Fragen des Publikums gestellt. Putin äusserte sich dabei wieder sehr deutlich über was in der Weltpolitik los ist und wer für die weltweiten Krisen und Kriege die Verantwortung trägt. Meiner Meinung nach ist diese Rede genau so gut wie

Weiterlesen: Alles Schall und Rauch

 
Ich bin der Dieter Nuhr. Und ich mache jetzt mal ein paar Judenwitze.
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 16:32 Uhr
So weit ist es schon gekommen. Jetzt muss auch noch ich mich von mir selbst distanzieren. Ich werde jetzt nämlich mal "Zitate" von "Kollege" Dieter Nuhr bringen, in denen lediglich dezent-metaphorisch u.a. "der Islam" durch "das Judentum" und regionale Zuordnungen ausgetauscht und somit leicht verändert wurden.

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Anwalt der Deutschen Bank in New York tot aufgefunden
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 16:30 Uhr
Ein mit den Devisen- und Zins-Manipulationen der Deutschen Bank befasster Anwalt ist in New York tot aufgefunden. Anfang des Jahres war bereits der bekannte Risk-Manager William Broeksmit gestorben.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Rom: Massen-Demonstration gegen Reformpläne der Regierung
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 16:17 Uhr
In Rom ist es am Samstag zu einem Massenprotest gegen die Pläne der Regierung Renzi gekommen. Renzi will den Kündigungsschutz lockern, um die Jugendarbeitslosigkeit einzudämmen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Rom: Eine Million Italiener demonstriert gegen Regierung Renzi
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 16:17 Uhr
In Rom ist es am Samstag zu einem Massenprotest gegen die Pläne der Regierung Renzi gekommen. Renzi will den Kündigungsschutz lockern, um die Jugendarbeitslosigkeit einzudämmen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 


Seite 1 von 3888
You are here:

Wer ist online

Wir haben 325 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------