netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Poroschenko in Washington: Viel Applaus, aber keine Waffen für die Ukraine
Donnerstag, den 18. September 2014 um 23:36 Uhr
Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko ist in Washington herzlich empfangen worden. Doch seinem Wunsch nach Waffen für den Kampf gegen Russland wollen die Amerikaner nicht entsprechen: Sie brauchen die Kooperation mit Putin im Kampf gegen den IS-Terror.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Schottland wählt: ja/nein – interaktiv
Donnerstag, den 18. September 2014 um 23:19 Uhr
The Scotsman", die größte schottische Zeitung, hat eine Weltkarte ins Netz gestellt, auf der man die Meinungen der Twitter-User mit Yes und No ablesen kann.

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Stellt euch vor, wir werden von Goldman Sachs und Blackrock regiert, und niemanden stört es
Donnerstag, den 18. September 2014 um 23:07 Uhr
Kritik am “Federal Reserve System” liest man relativ häufig, dabei ist die europäische Zentralbank, EZB, mindestens genauso dreist. Die EZB bricht geltendes Europarecht und setzt US-Investmentbanken als Berater ein, doch niemanden scheint dies kritisch zu interessieren. Der Chef unserer Zentralbank, Mario Draghi, kennt sich bestens mit der Eurokrise aus, denn im Jahr 2000 war er

Weiterlesen: Jenny´s Blog

 
Habt ihr auch keinen Bock mehr auf diese Sascha-Lobo-Rants ...
Donnerstag, den 18. September 2014 um 23:01 Uhr
Habt ihr auch keinen Bock mehr auf diese Sascha-Lobo-Rants zur NSA jede Woche? Tja, Pech, denn da müssen wir alle durch.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Das Konzept "Warrant Canary" hatten wir hier schon ...
Donnerstag, den 18. September 2014 um 22:30 Uhr
Das Konzept "Warrant Canary" hatten wir hier schon ein paar Mal. Man tut irgendwo eine Webseite hin "wir sind noch nicht von staatlichen Stellen zur Herausgabe von Daten gezwungen worden". Wenn dann ein National Security Letter oder sowas kommt, dann muss man die Daten ja rausrücken als US-Firma, aber man darf das niemandem sagen. Dann macht man den Canary weg, und wenn jemand aufpasst, fällt das auf.Nun, Apples Warranty Canary ist unterwegs verschwunden.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Ich sehe gerade, dass beim schottischen Referendum ...
Donnerstag, den 18. September 2014 um 22:30 Uhr
Ich sehe gerade, dass beim schottischen Referendum das Mindestwahlalter auf 16 Jahre gesetzt wurde. Das könnte den Ausschlag für die Unabhängigkeit geben. Ich bin ja ein bisschen ungehalten, dass die die Wahllokale bis 23 Uhr deutscher Zeit offen haben und keine Hochrechnungen veröffentlichen *nägelkau*

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Bug des Tages: Cross-Site-Scripting via DNS.
Donnerstag, den 18. September 2014 um 22:16 Uhr
Bug des Tages: Cross-Site-Scripting via DNS.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Medienbündnis fordert Präzisierung von Sexualstrafrecht
Donnerstag, den 18. September 2014 um 21:39 Uhr
Das Bundeskabinett hat ein Gesetz zur Verschärfung des Sexualstrafrechts vorgelegt. Doch nach Ansicht von Medienvertretern schießt das Gesetz über sein Ansinnen hinaus. Das Bündnis aus acht Medienverbänden und -unternehmen fordert daher eine Präzisierung des Gesetzes, da sonst die Arbeit von Bildjournalisten und somit auch die Presse- und Rundfunkfreiheit einschränkt werden würden, so

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Pump up the Cem: Der Özdemir-Song
Donnerstag, den 18. September 2014 um 21:31 Uhr

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Verbraucherschützer warnen vor Datenklau beim Smart-TV
Donnerstag, den 18. September 2014 um 21:30 Uhr
Smart-TVs sind auf dem Vormarsch: Immer mehr Konsumenten genießen die Vorteile der Kombination von TV und Internet. Doch Verbraucherschützer warnen vor dem TV-Gerät als Datenspion. Smart-TVs können ungeschützt Daten ausspähen und sammeln, so die Verbraucherschützer. Für den Zuschauer sei nicht mehr erkennbar, welche Informationen durch die Verbindung mit dem heimischen Netzwerk

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Vor Rekord-Börsengang: Hohe Nachfrage nach Alibaba-Aktien
Donnerstag, den 18. September 2014 um 20:05 Uhr
Am Aktienmarkt wächst die Aufregung vor dem wohl größten Börsengang aller Zeiten. Bereits im Vorfeld rissen sich die Investoren um die Aktien des chinesischen Onlinehändlers Alibaba. Durch die Erstemission (IPO) könnten umgerechnet mehr als 17 Milliarden Euro eingesammelt werden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Vor Börsengang: Hohe Nachfrage nach Alibaba-Aktien
Donnerstag, den 18. September 2014 um 20:05 Uhr
Am Aktienmarkt wächst die Aufregung vor dem wohl größten Börsengang aller Zeiten. Bereits im Vorfeld rissen sich die Investoren um die Aktien des chinesischen Onlinehändlers Alibaba. Durch die Erstemission (IPO) könnten umgerechnet mehr als 17 Milliarden Euro eingesammelt werden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Nutzfahrzeug-Branche will mit Innovationen aus der Krise
Donnerstag, den 18. September 2014 um 20:03 Uhr
Das zentrale Thema für die Nutzfahrzeug-Branche auf der IAA in Hannover sind Vernetzung und automatisiertes Fahren. Marktteilnehmer hoffen auf Wachstum durch Innovationen. Der Güterverkehr in Europa soll sich in den nächsten 15 Jahren fast verdoppeln.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Fortschritt wird verweigert: Mittelstand ignoriert Digitalisierung
Donnerstag, den 18. September 2014 um 20:02 Uhr
Der Mittelstand verweigert sich der Digitalisierung. Die Unternehmer erkennen zwar die Bedeutung, aber investieren nicht in digitales Know-How. Ausgerechnet die Landwirte sind bei der technischen Aufrüstung führend.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Staat vergisst private Haushalte bei Energie-Wende
Donnerstag, den 18. September 2014 um 19:56 Uhr
Die Politik lässt die privaten Haushalte bei der Energie-Wende bisher außen vor. Statt steuerliche Anreize zu schaffen bestraft sie diejenigen Haushalte finanziell, die ihren Energiebedarf aktiv senken wollen. Doch das Einsparpotenzial ist groß - vor allem bei Heizungen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Private Haushalte müssen Energie-Wende finanzieren
Donnerstag, den 18. September 2014 um 19:56 Uhr
Die Politik lässt die privaten Haushalte bei der Energie-Wende bisher außen vor. Statt steuerliche Anreize zu schaffen bestraft sie diejenigen Haushalte finanziell, die ihren Energiebedarf aktiv senken wollen. Doch das Einsparpotenzial ist groß - vor allem bei Heizungen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
EU-Parlament begrüßt Sonderstatus für Ost-Ukraine, fordert mehr Geld für Kiew
Donnerstag, den 18. September 2014 um 19:27 Uhr
Das EU-Parlament hat sich in einer Entschließung auf die Seite von Ukraines Präsident Petro Poroschenko geschlagen und den von Übergangspremier Arseni Jazenjuk abgelehnten Sonderstatus für die Ost-Ukraine als Maßnahme zur Deeskalation bezeichnet. Darüber hinaus forderen die Abgeordneten "ein umfassendes und ehrgeiziges Paket finanzieller Unterstützung und sonstiger Hilfe für die Ukraine".

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
EZB schließt Bundesbank für zwei Abstimmungen über Währungspolitik aus
Donnerstag, den 18. September 2014 um 18:35 Uhr
Die Bundesbank darf im kommenden Jahr an zwei Abstimmungen des EZB-Rats nicht teilnehmen. Es handelt sich dabei nicht um ein Sperre wegen eines Vergehens wie im Fußball, sondern um die Umsetzung eines höchst fragwürdigen Rotations-Prinzips bei der EZB. Ein schwacher Trost: Bei der vergangenen Sitzung der EZB war die Bundesbank bei der Entscheidung über den Ankauf von Schrottpapieren zwar

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Globaler Konjunktureinbruch?
Donnerstag, den 18. September 2014 um 18:32 Uhr
Ökonomen warnen vor weltweitem Konjunktur-Rückschlag. Otte: „Die Gemengelage ist hochexplosiv.“ Viele Krisen seien durch die Politik der USA zumindest mit verursacht: Der Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Energiewende: Neues Kinderspiel
Donnerstag, den 18. September 2014 um 16:26 Uhr
Energiewende: Neues Kinderspiel

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 


Seite 1 von 3784
You are here:

Wer ist online

Wir haben 470 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------