netkompakt

Der unabhängige Newsticker

You are here:

Net News Global

  • Syrische Armee zieht sich aus der Stadt Hasakah zurück
    Während die syrische Armee und ihre Partner im Südwesten von Aleppo weiter massenhaft Terroristen eliminieren und in der technischen Schule der Luftwaffe weiter vorrücken, ziehen sich die syrische Armee und die ihr angegliederten Bürgerwehren der National Defense Forces einem neuen Waffenstillstandsabkommen mit von Asayish und anderen Lakaien der zionistisch-wahhabitischen Achse des Terrors getriebenen kurdischen Kräften folgend aus der Stadt Hasakah zurück.
  • Paraguay friert diplomatische Beziehungen zu Venezuela ein
    Das südamerikanische Land hatte Anfang des Monats seinen Botschafter aus der venezolanischen Hauptstadt Caracas zurückbeordert und seither nicht mehr auf seinen Posten entsandt, um gegen Äußerungen des venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro über die Rolle Paraguays im Konflikt innerhalb des Wirtschaftsbündnisses Gemeinsamer Markt Südamerikas (Mercosur) zu protestieren.
  • Nigeria warplanes kill Boko Haram militants, fatally injure leader
    Nigeria says its warplanes have launched an airstrike against positions of Boko Haram militants in the northeast, killing several senior terrorists and fatally injuring the Daesh-affiliated group’s disputed leader.
  • Syrian army, Kurdish forces reach deal on Hasakah truce
    Syrian government troops and Kurdish forces, who recently engaged in clashes in Hasakah, have reached an agreement to stop fighting in the contested northeastern Syrian city.
  • Syrian army advances at aviation college in S Aleppo
    Syrian armed forces have made fresh gains at an aviation technical college in southern Aleppo City, targeting foreign-backed terrorists’ position with rocket and artillery attacks.

Wer ist online

Wir haben 1026 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge

gulli.com

  • Facebook macht Steam Konkurrenz
    Facebook kündigte an, dass man gemeinsam mit Unity an einer eigenen Plattform für Games arbeitet, die im Grunde ähnlich funktionieren wird, wie Steam. Damit will man das Games-Angebot für Facebook-Fans erweitern und Spielepublishern die Möglichkeit geben, die Millionen an Nutzern des sozialen Netzwerks zu erreichen.
  • Shroud of the Avatar: Wenn Spieler zu Dingen gezwungen werden
    Mit Shroud of the Avatar befindet sich derzeit ein spiritueller Nachfolger der Kultspiele-Serie Ultima in Entwicklung. Doch nun wird eine Änderung eingeführt, welche die Spieler zu etwas zwingen soll, was die eigentlich gar nicht möchten.
  • Spiele-Entwickler lässt Let's Player wegen "schlechter" Videos sperren
    Let's Player bewegen sich in einer rechtlichen Grauzone, die von den Publishern manchmal ausgenutzt wird, wenn die Spiele nicht so gut dargestellt werden, wie man das gerne hätte. Dies mussten die Let's Player von Caddyrns-Crew jetzt am eigenen Leib erleben.
  • gamescom: Spiele-Pressekonferenzen gehören der Vergangenheit an
    Derzeit findet die Spielemesse gamescom in Köln statt, doch großartige Ankündigungen neuer Games blieben aus. Electronic Arts' Peter Moore erklärt, dass die Zeiten solcher Ankündigungs-Pressekonferenzen wohl vorbei seien und man sich auf neue Medien konzentrieren müsse.
  • Neue Entlassungswelle bei den Goodgame Studios
    Der Hamburger Spieleentwickler Goodgame Studios ist derzeit wieder öfter in den Schlagzeilen. Nun geht es um eine erneute Entlassungswelle, der eine "geringe dreistellige" Mitarbeiterzahl angehört. Dies wird mit Umstrukturierungen begegründet.


 

--------------------------------------------------------