netkompakt

Der unabhängige Newsticker

You are here:

Net News Global

  • „Rebellen“ hindern Menschen im eingeschlossenen Ostteil Aleppos an der Flucht
    Doch ganz zumachen können oder wollen die Terroristen die Fluchtkorridore aus den Terroristengebieten in Aleppo offenbar auch für aufgabewillige Kämpfer nicht. Sputnik berichtete am heutigen Samstag, dass durch die Korridore bislang 169 Zivilisten geflüchtet seien, und außerdem 69 bewaffnete Regierungsgegner kapituliert haben.
  • #KafarTakhareem. Die gezielte Manipulation und Stimmungsmache in Reports von „Ai“, „Safe the children“ und den Massenmedien über ein „Krankenhaus“in #Idlib
    NGO-Propaganda, Manipulation, gleichgeschaltete Berichterstattung, Lügen und Stimmungsmache. Wer mit Brutkästenlügen beginnt, dem glaubt man nicht! Kafar Takhareem/ Kafar Tacharim Die Lügen über gezielte Attacken auf Krankenhäuser erfolgen mit System, nach einem wiederkehrenden Muster, bei dem die Belege für die erfundenen und ausgeschmückten Geschichten gänzlich fehlen.
  • Syrian Army advances inside key rural Damascus town
    On Friday night, the Syrian Arab Army’s Republican Guard forces continued their large-scale advance inside the imperative West Ghouta town of Darayya, capturing several neighborhoods from the Islamist rebels of Ajnad Al-Sham in the Association Quarter.
  • Ziemlich beste Freunde: Hillary und die Diktatoren
    Der ehemalige CIA-Chefanalyst Ray McGovern meint mit Blick auf Hillary Clinton: „Sie ist die beste Freundin vieler Diktatoren.“ Der Wahlkampf geht richtig los: Die Demokraten werfen ihrem Gegner Donald Trump vor, es sei ein Freund von Wladimir Putin und Saddam Hussein. RT schaut zurück auf die freundschaftlichen Beziehungen der Familie Clinton in Afrika und am Golf. Donald Trump bat unterdessen Hacker, auch die restlichen E-Mails der ehemaligen Außenministerin zu veröffentlichen.
  • Syrian Army begins massive offensive in northern Latakia
    The Syrian Marines, backed by the Desert Hawks Brigade and National Defense Forces (NDF), launched a new offensive in the northern countryside of the Latakia Governorate on Saturday, targeting the key town of Kinsibba inside the Jabal Al-Akrad region.

Wer ist online

Wir haben 435 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge

gulli.com

  • Studie zeigt, dass Diskussionen im Internet meist zu Aggression führen
    In Internetforen und sozialen Netzwerken geht es meist heiß her. Ein Wort ergibt das andere, es artet in einen handfesten Streit aus und in einigen Fällen kommt es sogar zu Morddrohungen. Friedliche Diskussionen sind zu einer Seltenheit geworden. Das belegt auch eine neue Studie.
  • DDoS-Angriffe um 83 Prozent angestiegen
    Das Sicherheitsunternehmen Nexusguard gab bekannt, dass die Anzahl der DDoS-Attacken im zweiten Quartal dieses Jahres um 83 Prozent angestiegen sind. Bei den Untersuchungen stellte sich außerdem heraus, dass Russland zur Nummer eins der Opfer dieser Angriffe wurde.
  • ProSieben Maxx nimmt Counter-Strike-Sendung aus dem Programm
    Nach dem Amoklauf in München am 22. Juli und der dadurch wieder aufkeimenden Killerspiele-Debatte, hat sich der TV-Sender ProSieben Maxx dazu entschieden, keine Sendungen mehr über Counter-Strike zu bringen. Man hält diese Entscheidung trotz Kritik für richtig.
  • J.R.R. Tolkiens Silmarillion wird verfilmt
    Nach dem immensen Erfolg der Trilogien "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit", war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis auch die anderen Werke des Autors J.R.R. Tolkien verfilmt werden. Nun wurde angekündigt, dass man einen Deal für "Das Silmarillion" abschließen konnte, woraus mehrere Filme und eine TV-Serie entstehen werden.
  • Mysterium rund um Stern KIC 8462852 soll per Kickstarter erforscht werden
    Im vergangenen Jahr konnte die NASA mit dem Weltraumteleskop Kepler seltsame Helligkeitsschwankungen des Sterns KIC 8462852 feststellen. Bis heute ist nicht eindeutig geklärt, worum es sich dabei handelt. Nun haben Wissenschaftler per Crowdfunding Geld gesammelt, um das Mysterium lüften zu können.


 

--------------------------------------------------------