netkompakt

Der unabhängige Newsticker

You are here:

Net News Global

  • Shying Away from 9/11 Evidence
    Lee Hamilton has always flinched at implicating important Americans and “allies” in crimes of state – citing the need for near perfect evidence – but that has let complicit parties go unpunished, says 9/11 widow Kristen Breitweiser.
  • Israel Wants More from US
    The Obama administration and Israel are locked in a curious negotiation over how many billions of dollars the U.S. will send to Tel Aviv, a demonstration of Israel’s political clout, says ex-CIA analyst Paul R. Pillar.
  • If it had been up to Hillary Clinton, there would be no Iran Deal
    Hillary Clinton was "swayed" by Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu in seeking to set back the Iran negotiations in 2012 when Secretary of State John Kerry was willing to take risks to achieve the deal, according to a New York Times investigation by Mark Landler, published too late for most Democratic voters.
  • #Aleppo 03.Mai.2016 Opfer durch den Bombenterror der westunterstützten Terroristen
    Die Medien zeichnen bewusst ein ganz falsches Pro-Terroristen-Bild über Aleppo. Weitere Terroristenanschlänge auf zwei Krankenhäuser in Aleppo mit vielen Toten und Verletzten
  • Worum es bei TTIP geht
    Es geht darum, dass die EU die bereits verhandelten TPP-Regelungen übernimmt, und darum, einen Handelskrieg gegen China vom Zaun zu brechen.

Wer ist online

Wir haben 592 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge

gulli.com

  • Samsung entwickelt VR-Brille ohne PC und Smartphone
    Bei einer Virtual-Reality-Brille ist eigentlich immer entweder ein Smartphone als Display oder ein PC nötig, sodass man in virtuelle Welten abtauchen kann. Doch Samsung will das ändern und arbeitet an einem eigenständigen Headset, das ohne zusätzliche Hardware auskommen soll.
  • Oculus Rift wird zuerst an den Handel, und erst dann an Vorbesteller geliefert
    Viele warten noch immer auf die Lieferung ihrer vorbestellten Virtual-Reality-Brille Oculus Rift. Doch anstatt die Vorbesteller zuerst zu bedienen, liefert man die ohnehin knappe Ware zuerst an den Handel aus, sodass sich Kunden das Headset bei Händlern wie Amazon oder anderen Handelsketten kaufen können.
  • Facebooks Pläne für neue Aktien gingen nach hinten los
    Mark Zuckerbergs Pläne, eine neue Art von Aktien einzuführen, die kein Stimmrecht haben, sodass er selbst das Unternehmen weiter kontrollieren kann, wenn er Stimmrecht durch Aktienabgabe verliert, kommen nicht so gut an. Ein Aktionär hat sogar rechtliche Schritte eingeleitet und das Unternehmen eingeleitet.
  • Windows 7 mit weniger als 50 Prozent Marktanteil
    Windows 7 ist noch immer das beliebteste, noch relevante Windows. Allerdings liegt der Marktanteil der Windows-7-User nun bei unter 50 Prozent. Windows 10 wird immer stärker und Windows XP rutscht langsam aber sicher in die Bedeutungslosigkeit ab.
  • Game of Thrones sorgt für Zuschauerschwund bei Pornhub
    Pornhub entwickelt sich immer mehr zu einem Indikator dafür, wie gut gewisse Dinge ankommen. So verzeichnete das Portal einen Zuschauerschwund, als die neue Staffel der TV-Serie Game of Thrones anlief.


 

--------------------------------------------------------